0992384150
Link verschicken   Drucken
 

Online-Dialog für ein Mobilitätskonzept Bayerischer Wald

Im Rahmen der Fraunhofer-Studie „Mobilität neu denken“   läuft von Montag, 24. Februar bis Montag 6. April 2020 ein Online-Dialog „Mitwirkung beim Entwurf für ein ganzheitliches, zukunfts¬orientiertes Mobilitätskonzept für die Region Bayerischer Wald“. Wir möchten Sie auf diese Aktion zur Mitwirkung bei der Entwicklung des Mobilitäskonzepts hinweisen.

 

Bei diesem spannenden Online-Dialog zum Thema Mobilität der Zukunft im Bayerischen Wald haben Sie die Möglichkeit Ihre eigenen Erfahrungen und Wünsche zu äußern. Diskutieren Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmenden und wirken so an einem Mobilitätskonzept der Zukunft für Ihre Region mit. Nutzen Sie diese einmalige Chance der Beteiligung!


Als Dankeschön für Ihre Teilnahme haben Sie außerdem die Möglichkeit tolle Preise zu gewinnen.

 

Ziel des Projekts „Mobilität neu denken“ ist es, ein ganzheitliches, zukunftsorientier tes Mobilitätskonzept für die Region Bayerischer Wald zu entwerfen. Das Projekt wird vom Fraunhofer CeRRI koordiniert und gemeinsam mit den Landkreisen Freyung-Grafenau, Passau, Regen, der Stadt Passau, dem Fraunhofer IML und der acatech durchgeführt. In den kommenden 10 Monaten werden gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern und verschiedenen Expertengruppen Erfahrungen und Bedarfe erhoben, Ideen generiert und auf ihre Machbarkeit hin geprüft. Besonders an dem Ansatz ist, dass die Öffentlichkeit von Anfang an die Chance hat eigene Wünsche und Ideen miteinzubringen und zu diskutieren.

 

+++ Gestalten Sie die Mobilität von Morgen im Bayerischen Wald mit +++

Teilen Sie Ihre Meinungen, Erfahrungen und Ideen zur Mobilität der Zukunft im Bayerischen Wald mit und diskutieren Sie mit anderen Bürgerinnen und Bürgern in einem Online-Dialog. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen!


Nutzen Sie die Chance Ihre Erfahrungen zu teilen und Ihre Ideen mit einzubringen!

 

Scannen Sie einfach den QR-Code oder verwenden Sie den Link.

 

Foto: QR-Code

Veranstaltungen
 
 
Wetter